Datenschutzerklärung

der Okotta International AG und ihrer Tochterfirmen

(Stand: 01.03.2016)

Allgemeiner Datenschutz

Die Okotta International AG und ihre Tochterfirmen (kurz: Okotta) nehmen den Schutz persönlicher Nutzerdaten sehr ernst. Okotta behandelt personenbezogene Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift, E-Mail-Adressen oder Vertragsdaten) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis, sofern eine Übertragung durch den vom Nutzer verwendeten Browser nicht automatisch geschieht. Diese Daten werden nur zur eigentlichen Nutzung des Angebots der Okotta-Webseite, sonstiger digitalen Okotta-Plattformen und mobiler Okotta-Apps verwendet, das heißt vor allem um die Versicherungsverträge des Nutzers zu verwalten, zu vergleichen und übersichtlich zu gestalten. Personenbezogene Daten werden an Dritte wie z.B. Versicherungen nur auf Anlass des Kunden hin weitergegeben, z.B. wenn dieser ein neues Angebot oder einen Vergleich zu einem bestehenden Vertrag wünscht oder eine dritte Person in seinen Account einbinden möchte. In keinem Fall werden wir Nutzerdaten zu Werbezwecken an Dritte weitergeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Google Analytics

Unsere Website nutzt u.a. Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter für diesen ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird die IP- Adresse des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP- Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Diese Informationen werden genutzt, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser des Nutzers übermittelte IP- Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Der Nutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern. Es ist möglich, dass in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen unserer Website nutzbar sind. Darüber hinaus kann der Nutzer die Erfassung der per Cookie erzeugten und auf seiner Nutzung der Website basierenden Daten (inkl. seiner IP-Adresse) sowie auch die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern. Dazu kann der Nutzer das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Auskunft, Löschung, Sperrung

Der Nutzer hat jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft, Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung, sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu, sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten kann der Nutzer sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die der Browser des Nutzers automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp / Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten speichern wir in separaten Tabellen getrennt vom Konto des Nutzers. Durch die Verkürzung der IP-Adresse werden diese Daten anonymisiert. Wir nutzen diese Daten vor allem, um die technische Sicherheit unserer Plattform zu verbessern und insbesondere Angriffsversuche auf unsere Webserver zu verhindern und zu erfahren, wie unsere Nutzer auf unsere Seite aufmerksam wurden. Diese Daten werden von uns zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben.

Diese Daten lassen sich nicht bestimmten Personen zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf dem Rechner des Nutzers keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Rechner des Nutzers abgelegt werden und die von dessen Browser gespeichert werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende des Besuchs unserer Webseite automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert, bis sie gelöscht werden. Diese Cookies ermöglichen es uns, den Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Der Nutzer kann seinen Browser so einstellen, dass er über das Setzen von Cookies informiert wird und Cookies nur im Einzelfall erlaubt, dass er die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließt sowie dass das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktiviert ist. Die Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website einschränken.

Newsletter-Daten

Wenn der Nutzer den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchte, benötigen wir seine E-Mail-Adresse, eine Bestätigung der angegebenen E-Mail- Adresse und seine Zustimmung, dass er mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die erteilte Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden.